Tiroler Landwirtschaftskammerpräsident – Diskussion mit LLA-Abschlussklassen

Der Präsident der Tiroler Landwirtschaftskammer Ing. Josef Hechenberger besuchte in Begleitung von Vizepräsidentin Ök.-Rätin  Helga  Brunschmid  die Abschlussklassen der LLA-Lienz. In einer interessanten Veranstaltung stellte Josef Hechenberger den etwa 90 Schülerinnen und Schülern die Aufgaben der Landwirtschaftskammer in den Bereichen Interessenvertretung, Bildung (z.B. LFI) und Beratung vor. In der Diskussion wurden Fragen zu ganz verschiedenen Themenbereichen gestellt: Milchpreis, Leistungsabgeltungen, wie beeinflusst der Wolf unseren Lebensraum, Erzeugung von hochwertigen Lebensmitteln und wie junge Damen und Herren Botschafter für bäuerliche Produkte und Leistungen sein können. Helga Brunschmid ermunterte die Schülerinnen und Schüler nach der Schulzeit – wenn sehr viele in die Lehre gehen – den Kontakt mit der elterlichen Landwirtschaft nicht zu verlieren und ganz bewusst Initiativen zu Hause zu setzen.

Foto: Die KlassensprecherInnen mit Helga Brunschmid, Josef Hechenberger und Markus Einhauer

ESSEN MACHT WISSEN

Ein Dinner der besonderen Art kochten und servierten die Schülerinnen der LLA-Lienz unter Anleitung von Ing. Marianne Holaus und Ing. Sigrid Ortner. Direktor Ing. Mag. Markus Einhauer und Abteilungsvorständin Ing. Hannelore Frank zeigten sich erfreut, dass die LLA-Lienz die erste landwirtschaftliche GenussSchule Österreichs ist und so einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der regionalen Wertschöpfung leisten kann. Während des 5gängigen Menüs, das nach biologischen, saisonalen, regionalen und fleischreduzierten Gesichtspunkten zubereitet wurde, stellten sich den TeilnehmerInnen an den Tischen die Initiativen vor: Katholische Frauenbewegung, Tiroler Bäuerinnenorganisation, Green event, Klimabündnis Tirol, Bio vom Berg, Talentetauschbörse, Osttirol autark, Weltladen Lienz. In kürzester Zeit war diese Veranstaltung ausgebucht und es gab noch zahlreiche Anfragen, die wegen Platzmangel nicht genommen werden konnten. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die TeilnehmerInnen bedankten sich für die gute Verpflegung und dafür, dass sie so viel Hintergrundwissen über Lebensmittel und über Bauern, die diese Produkte erzeugen, bekommen haben.

Rezepte unter:  weiterlesen

Nachtslalom Flachau – wir waren dabei!!

Eine besonders gelungene Abwechslung für die Internatsschüler/innen der dritten Klassen war der Ausflug zum Nachtslalom der Damen in die Flachau. Das mittlerweile perfekte Wetter, die tolle Kulisse und ca. 15 000 begeisterte Fans machten diese Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis. Besonders der beeindruckende erste Lauf von Bernadette Schild steigerte die Spannung auf den zweiten Durchgang. . In der Pause zwischen dem ersten und zweiten Durchgang gab Christina Stürmer ein Konzert.  Bei toller Stimmung und großer Freude über das hervorragende Abschneiden der Österreicherinnen ging es wieder in Richtung Heimat.

 

SKILEHRER-ANWÄRTER

Foto von links: Leonie Pargger, Heinfels; Michael Sint, St.Oswald Kartitsch; Leo Rogl, Kals; Lukas Heregger, Irschen und Patrick Aichholzer, Heiligenblut haben vor kurzem die Ausbildung zum SKILEHRER-ANWÄRTER positiv abgeschlossen. Die Ausbildungslehrgänge des Tiroler Skilehrerverbandes werden im Auftrag der Tiroler Landesregierung auf Grundlage des Tiroler Schischulgesetzes durchgeführt und die Prüfung erfolgt durch eine amtliche Prüfungskommission des Landes Tirol. Mit dieser Ausbildung erhalten die TeilnehmerInnen daher eine staatlich anerkannte und legitimierte Berufsausbildung! Dies stellt die gesetzliche Berufsberechtigung als Skilehreranwärter dar.

Wir gratulieren herzlich und hoffen, dass die neuen Schilehrer zu Weihnachten 2017 schon im Einsatz sein können.

Tolles ECDL-Testergebnis

Die Schülerinnen und Schüler können an der LLA-Lienz freiwillig alle 7 Teilprüfungen für den ECDL ablegen. Die letzte Prüfung verlief sehr erfolgreich. Von den 47 geprüften Modulen konnten 45 positiv abgelegt werden. Für eine Reihe von SchülerInnen war das die letzte Teilprüfung und somit kann ihnen der Europäische Computerführerschein verliehen werden. Ein besonderer Dank gilt den Lehrkräften, die die SchülerInnen auf die Prüfungen vorbereitet haben und den Eltern für die Motivation und für die Bezahlung der Prüfungsgebühren.

26.10.2017 Tag der offenen Tür im Landhaus

Am 26. Oktober 2017 fand in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr bereits zum neunten Mal der Tag der offenen Tür im Landhaus statt, an dem das Leistungsspektrum der Tiroler Landesregierung und ihrer Systempartner sowie das Schwerpunktthema "Digitale Zukunft" präsentiert wurde. Die LLA-Lienz hat den "Stand" der Abteilung Landwirtschaftliches Schulwesen, Jagd und Fischerei betreut. Neben Köstlichkeiten (Kostproben) aus allen landwirtschaftlichen Schulen Tirols präsentierten Schülerinnen und Schüler auf einem Whiteboard - zur Verfügung gestellt von Fa. Klausner - neue Unterrichtsmethoden. Besoners begeistert waren die jüngsten Besucher, denn sie durften auf der neuen Tafel  nach Herzenslust malen.

Schlüsselübergabe

Direktor Dipl.-Ing. Alfred Hanser ist seit 31. August 2017 in Pension.

Der neue Direktor Ing. Mag. Markus Einhauer übernimmt nicht nur - wie hier im Bild - den Kirchenschlüssel, sondern alle Aufgaben und Verpflichtungen als Schulleiter der LLA. Wir wünschen beiden für den neuen Lebensabschnitt viel Freude!

Markus Einhauer - neuer LLA-Direktor

Die Tiroler Landesregierung hat mit Wirkung vom 1.9.2017 Prof. Ing. Mag. Markus Einhauer zum Direktor der LLA-Lienz bestellt. Markus Einhauer hat an der Höheren Bundeslehranstalt für Landwirtschaft in Ursprung bei Salzburg maturiert. Er war nach dem Besuch der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien an der LLA-Rotholz Lehrer und Erzieher. Viele Jahre unterrichtet Markus an der LLA-Lienz die Gegenstände: Wirtschaftskunde und Marketing, Betriebslehre und Rechnungswesen, Wirtschaftslehre und Rechnungswesen, Bewegung und Sport. Berufsbegleitend hat Markus Einhauer sein Studium an der UNI Innsbruck erfolgreich abgeschlossen. Seine Leidenschaft zur Jagd ist in den letzten Jahren gewachsen. Wir wünschen unserem neuen Direktor – so wie es LH-Stv. ÖR Josef Geisler bei der Schulschlussfeier formulierte – für die herausfordernde Aufgabe alles Gute und viel Erfolg.

LLA-Schulschluss ist ein Fest!

Traditionell begann die Schulschlussfeier an der LLA-Lienz mit der hl. Messe gefeiert von Jean Paul Ouédraogo mit Eltern, Absolventen und Festgästen. Für unseren Direktor DI Alfred Hanser war das die letzte Schulschlussfeier in seiner langjährigen Funktion als Schulleiter. So prominent und zahlreich vertreten waren die Ehrengäste selten. In seinem Rückblick war Hanser sichtlich stolz, dass die LLA-Lienz einen festen Platz in der Osttiroler Schullandschaft hat und dass vieles erreicht werden konnte: So hat sich die Anzahl der SchülerInnen in seiner Dienstzeit verdoppelt, hat die Erwachsenenausbildung mit Facharbeitern und Meistern einen festen Platz. Das Land Tirol – als Schulerhalter – hat Jahr für Jahr Geld investiert um in Schule und Internat beste Rahmenbedingungen für eine moderne zeitgemäße Ausbildung zu schaffen. Die pädagogischen Herausforderungen haben sich auch durch die sozialen Netzwerke in einer offenen Gesellschaft verändert. Die drei Klassenvorstände Ing. Petra Moser, Dipl.Ing Isabella Pohn und Ing. Mag. Markus Einhauer überreichten an die 69 Absolventinnen und Absolventen unterstützt durch die Ehrengäste die Zeugnisse und Facharbeiterbriefe. Schülerinnen und Schüler zeigten in zwei PowerPoint-Präsentationen die Highlights der letzten drei Jahre: Exkursionen, Lehrausgänge, Feste und Feiern im Internat, der praktische Unterricht, Abschlussprüfungen...  LH-Stv. ÖR Josef Geisler bedankte sich bei allen Lehrpersonen für die wertvolle pädagogische Arbeit. Lehrerinnen und Lehrer an den landw. Schulen vermitteln nicht nur den Lehrstoff, sondern begleiten, betreuen und beraten Schülerinnen und Schüler während der gesamten Schulzeit. Geisler bedanke sich für das Land Tirol besonders für den Einsatz und das Geschick mit dem Hanser in den letzten Jahren die Schule geleitet hat und ein positives Klima aufbauen konnte. Diesem Dank schloss sich der Leiter der Abteilung für das landw. Schulwesen Jagd und Fischerei HR Dr.Franz Krösbacher an: Es ist mir ein besonderes Anliegen dem Direktor  Hanser zu danken, dass er mit einem hohen Maß an Fleiß, Zähigkeit und Loyalität mit der Schulabteilung zusammengearbeitet hat. Hanser hat immer gute Kontakte mit den landw. Organisationen gepflegt. Dafür bedankte sich Ing. Adi Huber von der Sozialversicherungsanstalt der Bauern, der bei dieser Gelegenheit an Fam. Silvia und Robert Webhofer, Oberrieserhof in Panzendorf die Sicherheitsplakette überreichen konnte. Die Ära Hanser geht im August zu Ende. Mit 1.9.2017 wird Prof.Ing.Mag.Markus Einhauer der neue Direktor der LLA-Lienz sein. ÖR Geisler wünschte Markus für diese herausfordernde Aufgabe alles Gute und viel Erfolg.

Patrick Mayr - Landessieger und Bundessieger bei den Tischlern

Unser Absolvent Patrick Mayr aus Strassen konnte im 4. Lehrjahr als Tischler  beim Lehrlingswettbewerb den Landessieg erreichen. Patrick, der bei der Tischlerei Franz Walder in Außervillgraten die Lehre mit Matura macht, erreichte im Schwerpunkt Produktion den Landessieg. Beim Bundeslehrlingwettbewerb in Wien wurde Patick mit beachtlichem Punkteabstand vor dem Zweitplatzierten Bundessieger und ist damit ein "goldener" Tischer. Er hat die Wettbewerbsaufgabe, unter hohem Zeitdruck das Programm für die  CNC-Fertigung einer Kommode mit Schublade zu schreiben, mit großem technischen Verständnis und Kreativität bewältigt.   Ausbildner und Lehrberechtigter Franz Walder freut sich über den Erfolg seines Lehrlings: „Patrick ist eine wichtige Stütze in unserem Betrieb". Wir gratulieren!!

Seiten

Subscribe to LLA-Lienz RSS