Schüler lernen verkaufen

Schülerinnen und Schüler der LLA-Lienz lernen verkaufen!

Eine "Super-Gelegenheit" hatten die Schülerinnen und Schüler am Wochenende vor dem Palmsonntag bei ihrem Auftritt auf dem Lienzer Stadtmarkt. Der Kontakt mit Kundinnen und Kunden ist eine besondere Herausforderung. Die einen wollen wissen woher die Rohstoffe für die Produkte kommen, andere welche Inhaltsstoffe verarbeitet wurden, ob das Brot aus Roggen- oder Weizenmehl herstellt wurde usw. Auch muss man als Verkäufer akzeptieren, dass manche Produkte sich wie "die warmen Semmeln" verkaufen und andere keine Käufer finden. Freundlichkeit und Konzentration ist gefragt - und Sorgfalt beim Umgang mit Geld.  Danke an alle Kunden, die die jungen Menschen bei ihren Aktivitäten so wohlwollend unterstützt haben -  Vielen Dank!