Primiz von Sigmund Bichler

An einem herrlichen Sommersonntag feierte Sigmund Bichler in seiner Heimatgemeinde Untertilliach offiziell seine erste hl. Messe. Sigmund besuchte im Schuljahr 1983/84 die LLA-Lienz. Einige seiner damaligen Schulkollegen waren bei der feierlichen Primiz dabei. (Franz Klocker, Karl Unterweger, Hermann Webhofer, Peter Gadnitzer). Der Festprediger DDr. Johannes Laichner sagte in seiner sehr persönlichen Ansprache, dass es eine besondere Freude für einen Priester sei, wenn er Brot und Wein in den Leib und das Blut Christi verwandeln kann und wenn er den Menschen helfen und dienen kann. Die Bewohner und Vereine der kleinen Gemeinde Untertilliach haben mit Sigmund Bichler und vielen vielen Menschen aus nah und fern in einer perfekten Organisation eine sehr feierliche hl. Messe mit einer Prozession auf einem interessanten Weg abhalten können. Praktische Erfahrungen in der Seelsorge sammelte der neue Priester in der Dompfarre und im Seelsorgeraum Westliches Mittelgebirge.