LLA-Lienz auf dem Stadtmarkt

Am Wochenende vor dem Palmsonntag betreuten die Schülerinnen und Schüler der LLA-Lienz mit ihren Lehrkräften den Verkaufsstand auf dem Lienzer Stadtmarkt. Verkaufen will gelernt sein – deshalb ist situationsbezogenes Lernen wichtig. Im Praktischen Unterricht wurden von den Schülerinnen und Schülern regionale, hochwertige Lebensmittel erzeugt, die vor Ostern am Stadtmarkt verkauft wurden.  Neben Speck- und Wurstwaren, Brot und Milchprodukten wurden auch Werkstücke aus den Lehrwerkstätten zum Verkauf angeboten. Für die Schülerinnen und Schüler sind die Erfahrungen mit dem direkten Kundenkontakt sehr wichtig. Höfliche Umgangsformen, gute Beratung, Ehrlichkeit und Freundlichkeit sind die Grundvoraussetzungen im Verkauf. Die Besucherinnen und Besucher des Lienzer Stadtmarktes unterstützten das Verkaufsteam mit Wohlwollen und liesen auch die Kasse klingeln. Wir bedanken uns für die freundlichen Worte und für den Einkauf!