Klimaschule an der LLA-Lienz

Die Klimaschule des Nationalparkes Hohe Tauern gratuliert dem Teilnehmer Nummer 10.000 und ist somit eine Erfolgsgeschichte in der Umweltbildung. Anna Brugger gestaltete mit den Schülern der beiden 2. Klassen der LLA-Lienz einen Nachmittag im Rahmen des Projektes mit dem Regionalmanagement Osttirol - KÖPFCHEN BENÜTZEN - KLIMA BESCHÜTZEN. ORF-Tirol hat für die Sendung Tirol heute darüber einen stimmigen Beitrag gestaltet. Die Partnerschaft der LLA-Lienz mit dem Nationalpark Hohe Tauern geht heuer in das 3. Jahr und bereichert den Unterricht sowohl in der Fachrichtung BHM wie auch in der Fachrichtung Landwirtschaft. Der Beitrag von Redakteur Mag. Robert Hippacher kann in der TVthek "nachgesehen" werden.