Große Begeisterung bei der Osttiroler Bezirksrinderschau

2000 Zuseher erlebten eine Schau auf höchstem Niveau. Die LLA-Lienz setzte mit dem Gesamtsieg bei den Jungkühen ein starkes Zeichen. Emma, eine Raul-Tochter, mütterlicherseits Hades, vorgestellt und gezüchtet von unserem Stallmeister Ing. Thomas Mußhauser, überzeugte Preisrichter Ing. Reinhard Pfleger. Sie stellte als „Gesamtpaket“ die Zuchtziele des Fleckviehs als Beste dar. Ebenso erfolgreich waren unsere jungen kreativen Schülerinnen und Schüler mit ihrer faszinierenden Showeinlage. Die Fotogalerie zeigt mit welcher Begeisterung sie die Aufgabe Tiere zu präsentieren, mit traditionellen Elementen, wie Fahnenschwingen, Tanzen und Platteln, gekonnt zu einer Show vermischten. Der tosende Applaus war ihre Belohnung.