Gesamttiroler Kulturtag

Schülerinnen und Schüler aller landwirtschaftlichen Schulen Tirols und Südtirols trafen sich zu einen gemeinsamen Kulturtag an der LLA-Lienz. Mit dabei waren auch die SchülerInnen aus San Michele bei Trient. Rund 250 Personen absolvierten ein interessantes Programm: So wurden Führungen durch Schloss Bruck und Aguntum angeboten. Eine Gruppe besuchte Künstler Alois Fasching in seinem Atelier. Die Workshops hatten folgende Themen zum Inhalt: Schuhplattln, Mundarten, Chorgesang, Bodypercussion, Nähen, Kalligraphie, Theater und Tanz. Bei der gemeinsamen Abschlusspräsentation, die von der LLA-Musikkapelle unter Leitung von Peter Außerlechner umrahmt wurde, zeigten alle Gruppen das Ergebnis ihres Lernens und Übens. LLA-Direktor Alfred Hanser und Landesschulinspektor Dr. Stefan Prantauer – selbst Musikant und Sänger - freuten sich in ihren Grußworten darüber, dass dieser gemeinsame Schülerautausch im Rahmen der Europaregion Tirol stattfinden konnte. Mit vielen Erfahrungen reicher fuhren die Schülerinnen und Schüler begleitet von ihren Lehrkräften wieder zurück in ihre Stammschulen.