Exkursion nach Südtirol

Die Schülerinnen und Schüler der 3aFSL und 3bFSL besuchten in Begleitung von Ök.Rat Ing. Franz Ganeider, Petra Fercher und Thomas Sint Südtirol. Die Exkursion begann mit der Besichtigung der Firma Nordpan in Tassenbach. Neben einem Besuch des Innichner Domes besichtigten wir einen Bauernhof in Sexten und einen Zuchtbetrieb in St. Jakob im Ahrntal. Vor dem Pizzaessen stand noch ein Kurzbesuch in der Molkerei Drei Zinnen in Toblach auf dem Programm. Diese Lehrfahrt wurde im Rahmen der Südtirol-Aktion durchgeführt. Die Südtirol-Trentino-Aktion ist eine Aktion des Amtes der Tiroler Landesregierung, Abteilung Südtirol, Europaregion und Außenbeziehungen. Teilnahmeberechtigt sind Schulklassen aus Nord- und Osttirol.

Sinn und Zweck dieser Fahrten nach Südtirol bzw. ins Trentino ist in erster Linie, Land und Leute kennenzulernen und sich mit kulturellen, wirtschaftlichen, sozialen und geschichtlichen Themen Südtirols bzw. des Trentino auseinanderzusetzen.