Abschlussfeier: Fachschule für Erwachsene

Im letzten Schuljahr wurden die „Schülerinnen und Schüler“ nach einem neuen, von der landw. Schulabteilung und der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle der Landwirtschaftskammer, erarbeiteten kompetenzorientieren Lehrplan unterrichtet. Das war eine besondere Herausforderung für die Schulverwaltung, besonders aber für die beiden Klassenvorstände Ing. Barbara Suntinger und DI Peter Suntinger. Bei der Feier, die mit einem aus regionalen Lebensmitteln zubereiteten Essen begann, formulierte Direktor DI Alfred Hanser Gruß- und Dankesworte, speziell an die TeilnehmerInnen, für die der Schulbesuch neben Beruf, Familie und Landwirtschaft immer eine besondere Herausforderung ist. Die beiden Klassenvorstände freuten sich über den gelungenen Abschluss, besonders über die guten schulischen Leistungen und ermunterten ihre jetzt ehemaligen Schüler die Bekanntschaften und Freundschaften weiterhin zu pflegen und sich wieder zu einem Erfahrungsaustausch zu treffen. BB Michaela Pitterl und LA  Martin Mayerl überbrachten die Gratulation der Standesvertretung und ermutigten die Absolventinnen und Absolventen das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Bildung ist ein Schlüssel zum Erfolg. Solche Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg können neue Überlegungen zur Direktvermarktung, zur kooperativen Zusammenarbeit und zur Überlegung neuer Dienstleistungen sein. Die offizielle Facharbeiterbriefverleihung wird im Rahmen der agroalpin am 10. November 2016 in Innsbruck sein.

Die Absolventinnen der Fachrichtung BHM mit Klassenvorständin Ing. Barbara Suntinger und Gästen

Absolventen und Absolventinnen der Fachrichtung Landwirtschaft mit KV DI Peter Suntinger